Gröden

Traum-Location für Sportfans

Berggipfel die an den Himmel stoßen, besondere Schneelandschaften und klare frische Bergluft lassen Ihnen die Einzigartigkeit der Landschaft im Grödnertal bewusst werden. Die Geislerspitzen, die Puezgruppe, die Sellagruppe und die Langkofelgruppe gehören zu den faszinierendsten Bergen der Dolomiten und sind in Gröden beheimatet. Die Vieltürmigkeit und kühnen Felsgestalten der Grödner Dolomitenfelsen sind ein beliebtes Ziel für Wanderer und Kletterer.
Für alle Wintersportfreunde des Sport und Wellnesshotels Gran Baita ist das Grödnertal eine Traum-Location.
1.200 bestens präparierte Pistenkilometer verwöhnen jeden Ski- und Snowboardfahrer im Dolomiti Superskigebiet Gröden Seiser Alm. Der Skirundgang um das Massiv des Sellastocks – die Sella-Ronda – beginnt in Wolkenstein. Einzig in seiner Art und imposant im landschaftlichen Panorama, lädt die Sellarunde zu 40 km Pistenspaß rund um felsige Spitzen, dichte Wälder und sonnige Hänge.

Ein Treffpunkt der Kultur im Herzen Europas: Gröden ist eines von vier ladinischen Tälern in Südtirol. Die rätoromanische Sprache Ladinisch wird hier noch fließend gesprochen. Die Spuren der zweitausendjährigen Geschichte Grödens sind überall greifbar.


Nützliche Links